Loading...

Newradio You


Wir lieben ...

Newradio You liebt die grüne Natur der Weserbergland, damit ihr uns im Grünen gut hören könnt bieten wir euch einen guten Mix`s an frischer Musik im Web, zur jeder Zeit an jedem Tag gibts Abwechslungsreiches Musikprogramm, unsere Sendegebiet sind die Kreise

Schaumburg, Minden-Lübbecke und Lippe

Anwohner und Politiker wollen Tempo 30-Zone in Kleinenbremen verlängern

Porta Westfalica-Kleinenbremen (Ly). Im Ringen um Tempo 30 auf der Kleinenbremer Straße haben sich noch einmal Anwohner zu Wort gemeldet

Polizei sucht unbekannten Lastwagenfahrer nach nächtlichem Unfall auf der A2

Porta Westfalica (mt/jhr). Nach einem Unfall mit einem verletzten Autofahrer am frühen Samstagmorgen auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen sucht die Polizei nach einem Lastwagenfahrer. Der Unbekannte hat offenbar durch ein Fahrmanöver den Unfall ausgelöst, berichtet die Polizei.

Der Fahrer des Lastwagen hatte gegen 4.25 Uhr aus unbekanntem Grund ein Ausweichmanöver vollzogen, wodurch zwei Autofahrer ebenfalls eine plötzliche Lenkbewegung machen mussten. Beide verloren dadurch die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und prallten gegeneinander und gegen die Schutzplanken sowie eine Lärmschutzwand.

Während ein Mindener Mazdafahrer mit dem Schrecken davon kam, wurde ein polnische Opelfahrer leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, der Polizei liegen keine weiteren Informationen zu dem Unbekannten und seinem Fahrzeug vor. Die Beamten suchen nun dringend Unfallzeugen, die unter der Telefonnummer 0521-5450 Hinweise geben können.

Bundesamt ändert Angaben zu Kenntnissen über Datenklau

Berlin - Nach heftiger Kritik an der Informationspolitik des Bundesamts für IT-Sicherheit (BSI) im Datenklau-Skandal stellt die Behörde ihr Vorgehen nun anders dar.

Man sei Anfang Dezember nur von einem einzigen Bundestagsmitglied über fragwürdige Bewegungen auf dessen E-Mail- und Social-Media-Accounts informiert worden. «Zu diesem Zeitpunkt gingen alle Beteiligten von einem Einzelfall aus», erklärte die Behörde am Samstag. Ein Zusammenhang zur Gesamtheit massenweise gestohlener oder veröffentlichter Daten sei erst jetzt im Nachhinein festgestellt worden.

Am Donnerstagabend war bekannt geworden, dass ein Unbekannter über ein Twitter-Konto im Dezember massenweise persönliche Daten veröffentlicht hat, darunter Handynummern und private Chat-Protokolle. Hunderte Politiker sind betroffen, darunter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Auch Daten von Schauspielern, Musikern und Journalisten wurden veröffentlicht.

BSI-Präsident Arne Schönbohm hatte dazu dem Fernsehsender Phoenix am Freitagabend zunächst gesagt: «Wir haben schon sehr frühzeitig im Dezember auch schon mit einzelnen Abgeordneten, die hiervon betroffen waren, dementsprechend gesprochen.» Das war bemerkenswert, weil Kanzleramt und Bundeskriminalamt nach eigenen Angaben erst in der Nacht zu Freitag über die massenweise Daten-Veröffentlichung informiert worden waren. Schönbohm sagte weiter, es seien auch Gegenmaßnahmen eingeleitet worden. Unter anderem sei ein Spezialteam für Hilfestellungen bei Betroffenen (Mobile Incident Response Team) geschickt worden.

Am Tag darauf erklärte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nun aber mit Blick auf den Fall von Anfang Dezember, von einer geplanten oder erfolgten Veröffentlichung der gestohlenen Daten im Zusammenhang mit dem Twitter-Account «G0d» (@_0rbit) habe man bis zur Nacht zu Freitag «keine Kenntnis» gehabt. Erst durch das Bekanntwerden der Veröffentlichungen habe dann das BSI «am 4. Januar 2019 diesen und vier weitere Fälle, die dem BSI im Verlauf des Jahres 2018 bekannt geworden sind, in diesen Zusammenhang stellen» können. Auch bei diesen Fällen handelt es sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur um Bundestagsabgeordnete.

Das BSI erklärte weiter, nach bisherigen Erkenntnissen handele es sich überwiegend um Angriffe auf private und persönliche Accounts der Betroffenen. Das BSI sei aber nur zuständig für den Schutz der Regierungsnetze: «Für die Absicherung parteilicher oder privater Kommunikation von Mandatsträgern kann das BSI nur beratend und auf Anfrage unterstützend tätig werden.» Über die massenweise Veröffentlichung von Politiker- und Prominenten-Daten war das BSI vom Lagezentrum des Bundesinnenministeriums in Kenntnis gesetzt worden, wie das Ressort von Minister Horst Seehofer (CSU) auf Anfrage mitteilte.

Zuvor war das BSI massiv in die Kritik geraten. Von einer womöglich inakzeptablen Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden war die Rede und von einer nötigen kritischen Prüfung. «Gibt es etwas zu verbergen?», fragte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch.

Dennoch bezieht sich die Verärgerung vieler Bundestagsabgeordneter auch generell auf die Informationspolitik des Bundesamts, aber auch der Regierung - manche hatten erst aus den Medien erfahren, dass sie betroffen waren. Die Grünen-Fraktion hat eine Sondersitzung des Innenausschusses beantragt und eine Sitzung der für IT-Fragen zuständigen Bundestagskommission (IuK-Kommission), die SPD eine Sondersitzung des Digitalausschusses.

Laut Bundesinnenministerium gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass Politiker der AfD betroffen sind. Sie wäre damit als einzige im Bundestag vertretene Partei verschont geblieben.

An der Aufklärung sind neben dem BSI auch Bundeskriminalamt, Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst und Bundespolizei beteiligt.

Das BKA warnte alle Bundestagsabgeordneten in einem der dpa vorliegenden Schreiben vom Donnerstag: «Es ist in Betracht zu ziehen, dass die betroffenen Personen nicht nur im direkten zeitlichen Zusammenhang Ziel beispielsweise von (anonymen) Beleidigungen und Bedrohungen oder vereinzelt Sachbeschädigungen werden können.» Die Links zu den Daten seien zwar aktuell nicht mehr zugänglich. «Es ist jedoch davon auszugehen, dass bereits Kopien heruntergeladen wurden und beispielsweise über «WhatsApp» oder andere offen zugängliche Internetseiten weiter verbreitet worden sind.»

Einer der Hauptbetroffenen der Attacke, der Grünen-Fraktionsvizechef Konstantin von Notz, forderte ein Umdenken in der Sicherheitspolitik. «Wir brauchen ein stärkeres Bewusstsein, dass diese Frage der IT-Sicherheit für eine Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung konstituierend ist», sagte er der dpa. Dafür seien die Nutzer aber auch selbst in der Pflicht.

Der FDP-Abgeordnete Manuel Höferlin sagte der dpa: «Es zeigt sich erneut, dass die Strukturen zur Information der Parlamentarier über Cyber-Gefahren nicht ausreichend sind.» Aus Sicht von Unionsfraktionsvize Thorsten Frei zeigt der Vorfall, wie sehr das Thema Datensicherheit unterschätzt wird. Die USA hätten 2017 für Cyber-Sicherheit rund 20 Milliarden Euro ausgegeben, das BSI müsse mit rund 110 Millionen Euro auskommen, sagte er der «Stuttgarter Zeitung»/«Stuttgarter Nachrichten» (Samstag). «Das steht in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Gefahr.»

Die Bundesregierung prüft nach Angaben von Justizministerin Katarina Barley (SPD) strengere Sicherheitsvorgaben für Software-Hersteller und Betreiber von Internet-Plattformen. «Wir prüfen, inwieweit hier schärfere gesetzliche Vorgaben sinnvoll und erforderlich sind», sagte sie der «Welt am Sonntag». Hersteller und Plattformbetreiber müssten hohe Sicherheitsstandards und regelmäßige Updates gewährleisten. Innenstaatssekretär Günter Krings (CDU) sagte der «Rheinischen Post» (Samstag): «Wir müssen auch prüfen, ob wir zur Rückverfolgung der Täter technische und gesetzliche Ermittlungsmöglichkeiten stärken müssen.»

Die "gute Stube" soll jetzt noch viel besser werden

Lauenauer Neujahrsempfang mit über 400 Teilnehmern erfolgreich

LAUENAU (al). Zum zweiten Mal hat der Lauenauer Neujahrsempfang einen Rekordbesuch erlebt. Wie schon vor zwölf Monaten kamen auch diesmal über 400 Personen ins Sägewerk. Sie wollten sich über die aktuelle Situation des Fleckens informieren. Gemeindedirektor Sven Janisch dämpfte allerdings die Erwartungen, wiederum spektakuläre Neuigkeiten zu verbreiten. Damals hatte die Ansiedlung einer Arztpraxis großes Interesse geweckt. Neues gab es dennoch, unter anderem über den geplanten Edeka-Neubau in der Ortsmitte. Darüber berichtet das SW an anderer Stelle. Er kündigte an, nach der "rasanten" Siedlungsentwicklung jetzt eine Pause einzulegen: "Wächst ein Ort zu schnell, ist das auch nicht gut", sagte er mit Blick auf die anhaltenden Diskussionen in Bad Nenndorf. Lauenau werde nun ein Augenmerk auf den Mietwohnungsbau legen. Einer der Schritte könnte die Zukunft der so genannten Regenberg-Immobilie "in den nächsten eineinhalb Jahren" sein. Generell sehe er die politische Arbeit der Gemeinde auf soliden Füßen: "Unsere Vorhaben sind keine Schnellschüsse, sondern nachhaltige und zukunftsfähige Beschlüsse." Im abgelaufenen Jahr sei dem Flecken Vieles gut gelungen. "Wir sind die gute Stube in der Samtgemeinde", betonte er und stieß dabei gleichermaßen auf Beifall und Geraune. Mundt hatte zum Auftakt ebenfalls auf "die gute Arbeit der Gremien" geblickt und unter anderem die künftige Stromversorgung für den Feggendorfer Stolln hervorgehoben. Bei seinem Hinweis, dass Lauenau Straßen saniere, ohne dass Anwohner Ausbaubeiträge zahlen müssen, brandete deutlicher Applaus auf. Auch der Bürgermeister verlangte Maßnahmen für bezahlbares Wohnen: "Wir müssen auch Menschen Platz bieten, die weniger Kleingeld in der Tasche haben." Er forderte zugleich Hauseigentümer auf, freie Flächen zu vermieten. Kritisch äußerte er sich zum inzwischen bekannt gewordenen baldigen Abriss des ehemaligen Bahnhofsgebäudes: "Das gefällt mir auch nicht." Doch befinde sich die Immobilie in Privatbesitz, so dass die Gemeinde keinen Einfluss geltend machen könne. Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla lobte die "mutige Arbeit und Entschlussfreude des Rates". Allerdings habe er beim Begriff "gute Stube" als Rodenberger doch etwas "gezuckt". Wichtig sei die Vielfalt in der Samtgemeinde. Dabei könne Konkurrenz durchaus das Geschäft beleben. Auffällig war beim Neujahrsempfang die große Zahl anwesender Neubürger und auch vieler junger Leute. Den musikalischen Rahmen gestaltete die Kirchenband "Boarding Time".

Eine Zeitreise mit den Nachwuchskünstlern

Musik vom Mittelalter bis in Moderne

BAD NENNDORF (mk). Insgesamt waren es über 300 Zuhörer, die sich am Sonntag mit der Musikschule Mensching in der restlos ausverkauften Wandelhalle in Bad Nenndorf auf eine musikalische Reise durch die Zeit begaben. Musik stellt den Gleichgang der Herzen und Bewegungen unter verschiedenen Menschen her, und um diese These zu untermauern traten 60 Nachwuchskünstler im Alter von 6 bis 70 Jahren den Beweis an. Von den Anfängen der Blechblasmusik und einer Kyrie aus der Gregorianik, vorgetragen von Larissa Bittner an der Trompete, ging es über mittelalterliche Harfenklänge schon bald in die Barockzeit und Klassik. Hier kamen Werke von Bach über Mozart , Beethoven bis hin zu Diabelli zu Gehör, vorgetragen an Klavier, Gitarre, Querflöte und Cello. Kurzweilig führte Musikschulleiter Pierre Mensching durch das Programm und zeigte anhand der vielfältigen Solo und - Duodarbietungen jeweils die Zusammenhänge und Unterschiede zwischen den Epochen auf. Jede neue Zeitepoche wurde dabei von einem Schlagwerk-Solo eingeleitet, und mit einer gefühlvoll vorgetragenen Ballade der zehnjährigen Lara Ossowski am Gesang ging es in die Pause. Im zweiten Teil dominierten Werke aus der späten Romantik und Moderne das Programm. Virtuos zeigten Felicitas Riehl am Klavier und Irma Haselhoff an der Querflöte mit Werken von Debussy wie Klänge Farben widerspiegeln können, und ein lang anhaltender Schlußablauss nach den abschließenden Bandvorführungen entließ alle Anwesenden nach über zweistündigem Programm mit der Erkenntniss wie sich Musik unterschiedlichster Coloeur zu einem großen einheitlichen Ganzen zusammenfügen läßt.

Seit 40 Jahren Kult

Große Party mit Live-Musik und Retro-Preisen am 8. September im Kanapee Stadthagen

Wenn eine Kultkneipe Geburtstag hat, muss das auch gebührend gefeiert werden. Das dachten sich jedenfalls Peter Hauß und Heinz Klussmann. Aus diesem Grund hat das Duo – der eine Eigentümer der Immobilie, der andere Inhaber des Kanapee – eine ganz besondere Party organisiert. Diese steigt am Sonnabend, 8. September, ab 18 Uhr im großen Zelt an der Stadthäger Niedernstraße.

Bei freiem Eintritt sorgen dort ab 20 Uhr die sechs Musiker von „Crossfader“ mit Live-Musik für Stimmung und gute Laune. Und zur Feier des Tages gibt es 40 Prozent Rabatt auf alle Speisen und Getränke.

Beifall für Tempo-30-Vorschläge

Die Stadt Bückeburg will die Verkehrsberuhigung in Wohngebieten und Einkaufsstraßen der Innenstadt weiter vorantreiben. Verkehrsplaner Rainer Dargel hat ein Konzept für Tempo-30-Zonen vorgestellt.

B30 Nordumgehung

Am 06.12.2018 eröffnet auf der A30 in der Nordumgehung, des neuen Autobahn abschnitt eine neue Strecke um Bad Oeynhausen für den Durchgangsverkehr von Autofahrern und LKW-Fahrern, Zur Zeit läuft der Verkehr durch Bad Oeynhausen, wo sich oft Stau bildet, durch die neue Umgehung, wird der Durchgangsverkehr statt durch die Stadt auf dem neuen A30 abschnitt fahren, nach der langen Zeit wir am 06.12. eine Eröffnungsfeier auf dem neuen Abschnitt statt finden

Verbesserung arbeiten an Newradio You

Liebe Hörer und Hörerinnen zur Zeit finden Verbesserung arbeiten an unseren Player statt, wir arbeiten zur Zeit an dieser Seite und hoffen trotzdem einen guten besuche dieser Seite

Wir hoffen unser neuer Player gefällt ihnen und hoffen sie genießen unsere Musik im Radioplayer, Bitte geben sie uns eine Nachricht wie ihnen der Player gefällt, Auf unseren Twitter Account oder E-Mail newradio.studio@googlemail.com, wir hoffen ihren Verbesserungsvorschlag gut einbauen zu können

Ihr Newradio Team


Sendeplan

Kleine Arbeite arbeiten für unsern Sendeplan, wir wollen langsam an unser Programm arbeiten das wir es in unserem Sendeplan anzeigen können, wir werden ein 2 Sendeplan System in unserem Sendeplan einbauen, da es ab und zu Programme nur einmal im Monat auftauchen könnten, werden wir euch möglichkeiten geben, das ihr beide euch ansehen könnte, statt ein 7 Tage Programm wir ein weiterer angelegt der bis 14 Tage geht, das ihr euch auf etwas neues freuen könnt, neues Programm für die Jüngeren unter uns, wir wollen mit allen Newradiosender arbeiten, das für jeden etwas auf einem Sender läuft, die Fertigstellung geben wir nicht so gerne bekannt, im falle wenn sich da was ändern sollte

Newradio You wünscht trotzdem gute Unterhaltung im aktuellem Programm von Newradio You

<

Montag

>

00 - 01 Uhr | Über das Programm
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 21 Uhr
Newradio Kult Hits
21 - 23 Uhr
Music Delixe

<

Dienstag

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 21 Uhr
Newradio Kult Hits
21 - 23 Uhr
Music Delixe

<

Mittwoch

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Klassiker
20 - 21 Uhr
Newradio Kult Hits
21 - 23 Uhr
Music Delixe

 

<

Donnerstag

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 15 Uhr
Newradio Klassiker
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 21 Uhr
Newradio Gute Musik
21 - 22 Uhr
Kultstunde
22 - 23 Uhr
Newradio Kult Hits
23 - 24 Uhr
Music Delixe

 

<

Freitag

>

00 - 01 Uhr
Newradio Kult Hits
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Chartsmix
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 21 Uhr
Newradio Chartsmix
21 - 23 Uhr
Newradio Kult Hits
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Samstag

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Sonntag

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmixs
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 04 Uhr
Newradio Abstrait
04 - 06 Uhr
Newradio Kult Hits
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Kultstunde
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 21 Uhr
Newradio Chartsmix
21 - 22 Uhr
Newradio Stephan Baulig (Wiederholung)
22 - 23 Uhr
Newradio Kult Hits
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

<

Montag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Dienstag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Mittwoch 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Donnerstag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Freitag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Samstag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

<

Sonntag 2

>

00 - 01 Uhr
Newradio Chartsmix
01 - 02 Uhr
Newradio Gute Musik
02 - 03 Uhr
Newradio Klassiker
03 - 06 Uhr
Newradio Abstrait
06 - 07 Uhr
Newradio Chartsmix
07 - 09 Uhr
Newradio Gute Musik
09 - 10 Uhr
Music Deluxe
10 - 11 Uhr
Newradio Klassiker
11 - 12 Uhr
Newradio Chartsmix
12 - 14 Uhr
Newradio Kult Hits
14 - 15 Uhr
Music Deluxe
15 - 17 Uhr
Newradio Gute Musik
17 - 18 Uhr
Newradio Klassiker
18 - 19 Uhr
Newradio Abstrait
19 - 20 Uhr
Newradio Gute Musik
20 - 22 Uhr
Music Deluxe
22 - 23 Uhr
Newradio Clubhouse
23 - 24 Uhr
Music Deluxe

 

Wetter in Bückeburg


Wetter in Obernkirchen


Wetter in Rinteln


Wetter in Bad Oeynhausen


Wetter in Minden

A
B
C

 
.